Von Anfang an dabei

Von Anfang an dabei

Der Podcast für Schwangere & Eltern mit Kindern

#52 - Warum Stoffwindeln eine gute Alternative sind

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wegwerf- oder Stoffwindeln? Auch wenn sich die meisten Eltern auch heute noch für Wegwerfwindeln entscheiden, wächst die Zahl der Stoffwickler. Aber warum entscheiden sich Eltern für diese Alternative? Welche Vorteile gibt es? Und wie schneiden Stoffwindeln im Mythen-Check rund um stinkende Wäscheberge und fehlenden Tragekomfort fürs Baby ab? Diese Fragen beantwortet heute Stoffwindel-Expertin Jessica Sawatzke. Für einen guten Einstieg ins Wickeln mit Stoff hat sie natürlich auch ihre besten Tipps dabei und verrät, wie ihr typische Anfängerfehler vermeidet. Sympathisch spricht Jessica auch offen an, was Stoffwindeln nicht leisten können und warum sie Einweg-Lösungen nicht grundsätzlich verteufelt. Ich hatte einige Aha-Erlebnisse im Gespräch und bin mir sicher, dass es euch auch so gehen wird. Hört also rein!

Links: 1) Im Interview erklärt Jessica einige Vorteile von Stoffwindeln. Einer davon ist das Windelklima. Hier findet ihr Jessicas aufschlussreiches Experiment dazu: https://stoffwindel-akademie.de/windelklimaexperiment-von-jessica-sawatzke/

2) In Jessicas Stoffwindel-Akademie gibt es Wissen und Tipps rund um Stoffwindeln. In der Akademie findet ihr auch ihren umfangreichen Online-Kurs für (werdende) Eltern: https://stoffwindel-akademie.de/

Euch hat diese Folge gefallen? Dann lasst es mich wissen und bewertet unseren Podcast! Wenn ihr über weitere Folgen informiert werden möchtet, dann abonniert unseren Podcast unbedingt!

Schreibt uns gern eine Email an podcast@babelli.de, wenn ihr Themenvorschläge, Anregungen oder Kritik habt. Wir freuen uns immer über ein Feedback.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.