Von Anfang an dabei

Von Anfang an dabei

Der Podcast für Schwangere & Eltern mit Kindern

#53 - Mein Leben als Kinderdorfmutter

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manchmal haben Kinder so schwierige Startbedingungen, dass sie nicht mehr zuhause leben können. Doch wie geht es dann weiter? Die SOS-Kinderdörfer sind ein Ort, an dem Kinder ein neues Zuhause finden. Dort werden Kinderdorfmütter und -väter zu verlässlichen Bezugspersonen. Aber wie ist das, Tag und Nacht wie eine Mutter mit Kindern aller Altersgruppen und verschiedenen Hintergründen zusammenzuleben? Was ist herausfordernd? Und was motiviert jeden Tag aufs Neue so eine große Verantwortung zu tragen? Diese Fragen beantwortet heute Heike. Sie ist Kinderdorfmutter und berichtet, warum sie sich für diesen Weg entschieden hat und wie ihr Alltag aussieht. Im Gespräch habe ich immer wieder bemerkt, wie wenig Berührungspunkte ich bisher mit dem Thema hatte. Umso schöner finde ich es, dass diese Podcast-Folge da einen Einblick in Heikes wichtige Arbeit gibt. Hört rein!

Links: 1) Ihr wollt die wichtige Arbeit von SOS-Kinderdorf unterstützen? Hier findet ihr die Möglichkeit dazu: https://www.sos-kinderdorf.de/portal/spenden

2) Ihr wollt mehr über die Arbeit als Kinderdorfmutter oder -vater wissen? Hier findet ihr alle Infos: https://www.sos-kinderdorf.de/portal/jobs/sos-kinderdorfmuetter-und-vaeter/leben-und-arbeiten-in-der-kinderdorffamilie

Euch hat diese Folge gefallen? Dann lasst es mich wissen und bewertet unseren Podcast! Wenn ihr über weitere Folgen informiert werden möchtet, dann abonniert unseren Podcast unbedingt!

Schreibt uns gern eine Email an podcast@babelli.de, wenn ihr Themenvorschläge, Anregungen oder Kritik habt. Wir freuen uns immer über ein Feedback.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.